“Rassismus im Netz” mit Tabea Rößner

Das Internet ist ein nützlicher Begleiter unseres Alltags. Doch wie fast alles hat auch das Internet seine Schattenseiten. Eine davon ist die schnelle und ungehinderte Verbreitung fremdenfeindlichen Gedankenguts, das jeden erreicht. Besonders unerfahrene Nutzer*innen lassen sich durch Informationen aus dem Internet leicht beeinflussen, was Rechtsextreme schamlos ausnutzen. Wie genau all das von statten geht, und was wir dagegen tun können, erfahrt ihr im Gespräch mit Tabea Rößner.

Die Veranstaltung endet gegen 18:00 Uhr, so dass die Besucher*innen an der anschließenden Veranstaltung “Bewegte Lichter gegen das Vergessen” am Synagogenmahnmahl teilnehmen können.

Mehr Infos zu den Landauer Wochen gegen Rassismus findet ihr hier:
https://www.facebook.com/AgRSuedpfalz

Tabea Rößner ist Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecherin für Netzpolitik und Verbraucherschutz der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und engagiert sich unter anderem als stellvertretende Vorsitzende von “Rheinhessen gegen Rechts” ehrenamtlich gegen Rassismus.

Datum: Samstag, 16. März 2019
Beginn:16:30 Uhr
Ort: Rote Kaserne, Raum 005
Marktstr.40
76829 Landau
Termin speichern:Google Kalender

« Zurück zur Terminübersicht