Demokratie braucht Teilhabe: Vortrag von Romeo Franz (MdEP)

Auf Einladung der Arbeitsstelle Menschenrechtsbildung der Universität Landau und des Vereins “Kreativ für Menschenrechte e.V.” kommt der Europaabgeordnete Romeo Franz (Bündnis90/Die Grünen) am 2. Juli um 17:00 Uhr ins Landauer Audimax. Der Vortrag unter dem Titel “Demokratie braucht Teilhabe” stellt die Frage ins Zentrum, was konkret gegen Marginalisierung und Rassismus und für eine offene und inklusive Gesellschaft zu tun ist.

Romeo Franz ist seit 2018 als erster deutscher Sinto Mitglied des Europäischen Parlamentes. Seit 1997 setzt er sich in der Verbandsarbeit für die Rechte der Menschen mit Romno-Hintergrund ein (u.a. Hildegard-Lagrenne-Stiftung, Kunst- und Kulturbeirat in Rheinland-Pfalz, Pakiv European Roma Fund) und ist seit 2010 in der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aktiv. Im Europäischen Parlament arbeitet er insbesondere in den Bereichen Minderheitenschutz, Kultur-, Bildungs- und Sozialpolitik.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir Sie um Anmeldung unter mrb@uni-landau.de

Datum: Freitag, 2. Juli 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Audimax der Universität Landau
Fortstraße 7
76829 Landau in der Pfalz
Termin speichern: Google Kalender

« Zurück zur Terminübersicht

Artikel teilen

WhatsApp