Grüner Stadtplan für Landau

Landaus GRÜNE haben sich für die Kommunalwahl und die Zeit danach viel vorgenommen. Zahlreiche ihrer Ideen haben sie nun in einem interaktiven Stadtplan auf ihrer Website visualisiert.

„Die Karte enthält über 200 Punkte im Landauer Stadtgebiet, an denen wir Handlungsbedarf sehen”, so Lea Saßnowski, Spitzenkandidatin der GRÜNEN bei der Kommunalwahl. “Viele der Ideen wurden in Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern an uns herangetragen. Aber auch unsere Grünen Listen in den Stadtdörfern haben konkrete Maßnahmen vor Ort beigesteuert.“

So finden sich im grünen Stadtplan beispielsweise die Instandsetzung und Pflege des Kinderspielplatzes in Wollmesheim, die Umgestaltung des ehemaligen Schulgartens in Nußdorf sowie Vorschläge für das kommende Sanierungsgebiet in Arzheim.

In der Kernstadt liegt der Fokus klar auf dem Thema Mobilität, und so finden sich an vielen Stellen Vorschläge für Verbesserungen insbesondere für Fußgänger und Radfahrer. Auch die von den GRÜNEN schon länger geforderte Fahrradzone im Innenstadtbereich ist auf der Karte verzeichnet. Aber auch Projekte wie die „Zoo-Kita“ als zusätzliche öffentliche Kita für den Norden Landaus sind zu finden.

“Mit dem Grünen Stadtplan wollen wir unser Programm für Landau sichtbar machen”, erklärt Lukas Hartmann, Spitzenkandidat und Fraktionsvorsitzender der Landauer GRÜNEN. “Ich denke, viele Landauerinnen und Landauer werden sich ein wenig durch ihre Nachbarschaft klicken. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit – aber wollen aufzeigen, wie und wo grüne Politik die Dinge anders angehen würde. Es wird Zeit dafür.”

Der interaktive Stadtplan ist auf der Website der Landauer GRÜNEN unter gruene-landau.de/stadtplan zu erreichen.

avatar

Grüner Stadtplan

Auf unserem grünen Stadtplan findest du viele unserer Projekte und Ideen mit kurzen Hinweisen.

Verwandte Artikel